Projektskizze für "Neue Fahrzeug- und Systemtechnologien" eingereicht

Mit fünfmonatiger Vorarbeit, vielen internen Stunden und Abstimmungsrunden haben wir am 30.03.2020 die Projektskizze ENGINEER auf den Weg gebracht. ENGINEER ist ein Akronym und steht für "Effiziente Energieversorgung und intelligente Energieverteilung für zukünftige Bordnetzsysteme mit multiplenSpannungslagen ohne 12V Bleibatterie".
09. Juni 2020

Projektskizze für "Neue Fahrzeug- und Systemtechnologien" eingereicht

Mit fünfmonatiger Vorarbeit, vielen internen Stunden und Abstimmungsrunden haben wir am 30.03.2020 die Projektskizze ENGINEER auf den Weg gebracht. ENGINEER ist ein Akronym und steht für "Effiziente Energieversorgung und intelligente Energieverteilung für zukünftige Bordnetzsysteme mit multiplen
Spannungslagen ohne 12V Bleibatterie". VOITAS hatte nicht nur die zündende Idee, sondern auch die richtigen Partner für das Projekt gewinnen können.
Zu unseren Forschungspartnern zählen digital workbench, NEXANS Autoelectric, WE WIRE und die Universität Nürnberg FAPS. "Wir wollen ausgetretene Pfade verlassen und unsere Innovationskraft mit anderen Partnern teilen, um gemeinsam neue und bessere Lösungen zu erarbeiten", so Armin Hager (CEO). Und weiter: "Unser Antrag findet sich gerade in der Prüfung beim Bundeswirtschaftsministerium, doch wir sind sehr zuversichtlich den Zuschlag zu erhalten."